Franzika Süß (jetzt Benning) gründet unseren Chor im Januar 2012. Ihre stets fröhliche und begeisternde Art ließ den Chor schnell auf 40 Mitglieder anwachsen. Am Muttertag des selben Jahres trat der Chor, damals noch ohne Namen, zum ersten Mal in der luth. Christuskirche beim Sonntagsgottesdienst auf.
Bei Franziska stand vor allem die Freude am Singen im Vordergrund und dies ließ uns in kürzester Zeit über uns Hinaus wachsen. Unter ihr studierten wir unseren Klassiker und Herzenslied: „Hallelujah salvation and glory“ ein, dass bis heute unser „musikalisches Wappen“ geblieben ist.   

Unsere ersten Schritte übten wir mit Franziska als Begleitprogramm der Sommerfeste der Borkumer Kirchengemeinden im Sommer 2012, doch bald folgte am 24. November 2012 unser erstes Konzert in der vollbesetzten Katholischen Kirche Maria Meeresstern, dass sofort ein voller Erfolg war.

Leider verließ Franziska in Frühjahr 2013 Borkum und uns. Sie lebt seitdem in Süddeutschland.